Haartransplantation im Sommer

Ist die Haartransplantation im Sommer empfehlenswert?

Haartransplantationen können generell unabhängig von der Jahreszeit geplant werden. Es gibt jedoch einige Dinge, auf die Sie nach einer Haartransplantation achten sollten, sowohl im Winter als auch im Sommer. Diese sind eng mit Ihrem sozialen Leben, bzw. Ihrer Lebensweise verbunden.

Wenn Sie im Sommer eine Haartransplantation haben, so reicht es aus sich für 10 Tage vom Sonnenlicht fernzuhalten und auf das Schwimmen zu verzichten. Nach einer Haartransplantation sollten Sie zunächst keine Mütze tragen, um sich vor Sonnenlicht (Sommer), oder Kälte (Winter) zu schützen.

Der perfekte Zeitpunkt für eine Haartransplantation ist die Zeit, in der Sie sich für den Eingriff bereit fühlen und eine kurze Auszeit von Arbeit und Stress möglich ist.

Image Frame

Eine Haartransplantation im Sommer

Das menschliche Haar wächst prinzipiell schneller während der Sommersaison und die Regenerationsrate der Haut nimmt zu. Nach der Haartransplantation ist es notwendig, während der Erholungsphase leichte Krusten und Rötungen auf der Kopfhaut vor UV-Licht zu schützen. Millimetergroße Wunden, die zur Transplantation auf der Kopfhaut entstanden sind, heilen jedoch innerhalb von 7-10 Tagen ab und Rötungen werden dann meist schnell unsichtbar. Es gibt kein Problem dann wieder schwimmen zu gehen, außer Ihr Arzt empfiehlt Ihnen noch länger zu warten. Darüber hinaus hat Meerwasser eine beschleunigende Wirkung auf die Wundheilung. Bei stark Chlor-haltigem Wasser ist jedoch eher Vorsicht geboten.

Transplantiertes Haar beginnt innerhalb von drei oder vier Monaten wieder zu wachsen. So könnten Sie dann im Januar das neue Jahr mit Ihrer gewünschten Frisur und Ihrem brandneuen Image begrüßen, wenn Sie sich für die Haartransplantation im Sommer entschieden haben.

Viele Fachärzte auf dem Gebiet der Haartransplantation meinen, dass die Haartransplantation im Sommer kein Hindernis für den Urlaub am Meer darstellt. Im Gegenteil, Haare wachsen im Sommer schneller. Wenn Sie Ihren Sommerurlaub planen, könnten Sie Ihre Operation entsprechend direkt mit einplanen.

Machen Sie doch z.B. Urlaub in der Türkei und verschaffen Sie sich Ihr neues Aussehen zur gleichen Zeit!

Sie können das Meer und die Sonne an den berühmten Küsten des Mittelmeers und der Ägäis (Antalya, Alanya, Cesme, Bodrum, Kemer usw.) genießen oder historische Städte wie Istanbul, Kappadokien, oder Safranbolu besuchen und dann die letzten 2 Tage Ihres Urlaubs für die Haartransplantation einplanen.

Haartransplantationen können generell bedenkenlos in allen 12 Monaten des Jahres durchgeführt werden. Dennoch kommt die Frage immer wieder auf: Welcher ist der richtige Zeitpunkt für eine Haartransplantation? Wer sich bereit fühlt, kann zu jeder Jahreszeit eine Haartransplantation durchführen lassen, ohne den Sommer oder den Winter zu berücksichtigen.

Es gibt keine nennenswerten Unannehmlichkeiten, wenn man sich im Sommer einer Haartransplantation unterziehen möchte, solange die Anweisungen des Facharztes in der beschriebenen postoperativen Phase vom Patienten entsprechend befolgt werden.

Diesen Beitrag Teilen

Finden Sie den passenden Anbieter
für Ihre Haartransplantation

1
Beschreiben Sie Ihre Haarsituation und erhalten Sie passende Angebote von Anbietern
2
Wählen Sie Ihren Favoriten und erhalten Sie Ihr persönliches Beratungsgespräch
3
Unsere Webseite unterstützt Sie bei der Kommunikation mit den Anbietern