Haartransplantation Mannheim

  1. Homepage
  2. Haartransplantation Mannheim

Haartransplantation Mannheim

 

Gesunde und dichte Haare sind bei Männern einer der wichtigsten Faktoren im persönlichen Gesamtauftritt. Eine beginnende Glatze oder Geheimratseken infolge eines Haarausfalls können das Selbstbewusstsein stark mindern und psychische Belastungen auswirken. Viele Männer leiden an dem hormonell bedingten Haarausfall. Spezielle Medikamente, Schampoos oder Tinkturen können Haarausfall nur selten aufhalten, deshalb wird eine Haartransplantation oft zur Lösung gewählt.

Haartransplantation-Mannheim-300x138 Haartransplantation Mannheim
Haartransplantation Mannheim

 

Ablauf einer Haartransplantation in Mannheim

Vor einer Haartransplantation werden Patienten in Mannheim sehr gut beraten. Es wird auch eine Analyse der individuellen Haarsituation vorgenommen, um zu sehen, ob eine Haartransplantation überhaupt möglich ist. In Mannheim wird nichts versprochen, was auch nicht möglich ist. Deshalb sind Erfahrungsberichte von Haartransplantationen in Mannheim auch äußerst positiv.

Die Operation dauert ca. drei Stunden und erfolgt unter einer örtlichen Betäubung. Die Ärzte in Mannheim berücksichtigen dabei den Winkel und Richtung der Eigenhaare. Dies ist äußerst wichtig, da es zu einem sehr natürlichen Ergebnis führt. Nach der Operation sind in den ersten Tagen bestimmte Einschränkungen einzuhalten. Sehr schnell kann der Patient jedoch wieder seinen gewohnten Aktivitäten nachgehen.

Nach einem halben Jahr sollten sich schon sichtbare Veränderungen zeigen.

 

Welche Methoden von Haartransplantationen werden in Mannheim angeboten?

In Mannheim werden viele verschiedene Techniken angeboten. Die zwei bekanntesten sind hierbei aber die FUE Methode und die FUT Methode.

  • FUE-Methode
    Die Follicular Unit Extraction Methode (FUE-Methode) ist heutzutage eine der    anerkanntesten und neuesten Methoden. In dieser Methode werden mit einer besonderen Technik follikulare Einheiten im Spendeareal einzeln entnommen und fast   unmittelbar danach wieder verpflanzt.
  • FUT-Methode
    Die Follicular Unit Transplantation (FUT) ist die zweit beliebteste Methode einer Haartransplantation in Mannheim. Bei dieser Methode wird das Spendehaar aus einem ca. 1,5cm hoher Hautstreifen am Hinterkopf, aus dem Spenderbereich, entnommen.Deswegen wird diese Methode auch öfters Streifenentnahme oder Strip-Methode genannt.

 

 

Ab welchem Alter sind Haartransplantationen in Mannheim möglich?

Haartransplantationen sind in Mannheim ab dem 18. Lebensjahr möglich. Das bedeutet, dass der Patient Volljährig sein muss. In den meisten Kliniken in Mannheim wird eine Haartransplantation in diesem Alter jedoch abgeraten. Unter 25 Jahren kann es in den meisten Fällen noch zu weiterem Haarausfall kommen, somit würde es zu einem Ergebnis kommen, bei dem sich einzelne Haarbüsche und glatte Haut abwechselnd zeigen. Somit müssten meist weitere Operationen durchgeführt werden, um ein erfolgreiches Ergebnis zu erzielen.

 

Haartransplantation Mannheim Kosten 

Haartransplantation-Mannheim-Kosten-Erfahrungen--300x200 Haartransplantation Mannheim
Haartransplantation Mannheim – Kosten – Erfahrungen

Es ist äußerst schwierig die genauen Kosten von einer Haartransplantation zu bestimmen, da diese sich aus mehreren Faktoren zusammenstellen. Die Kosten stellen sich in der Regel zusammen aus der Vorsorge und den Beratungsgesprächen, der örtlichen Betäubung, der Entnahme der Haarfollikel, dem Einsetzen der Haarfollikel, der Nachsorge und Nachbehandlung, dem Klinikaufenthalt und der postoperativen, medikamentösen Versorgung.

Hier kommt es aber auch darauf an wie viele Grafts verpflanzt werden sollen. In Mannheim wird eigentlich in den meisten Fällen pro Graft verrechnet. Im Durchschnitt kostet ein Graft mit der FUT Methode ca. 3€ und ein Graft mit der FUE Methode 4€

 

Haartransplantation Mannheim vs. Ausland zum Beispiel eine Haartransplantation in der Türkei

In Mannheim und auch generell in Deutschland ist die Einhaltung der hygienischen Standards sehr wichtig und diese werden auch regelmäßig überprüft. Auch müssen alle Anbieter eine qualifizierte Ausbildung absolviert haben.

Im Ausland wiederum ist es nicht garantiert, dass Anbieter die notwendigen, hygienischen Maßnahmen treffen, oder dass die Anbieter ihr Handwerk wirklich gelernt haben.

Dies kann zu verschiedenen Komplikationen führen. Beispielsweise werden im Ausland immer wieder Haarfollikel in die falsche Wuchsrichtung eingesetzt oder die Haartransplantation wird trotz Krankheitsbefund durchgeführt (z.B. Pilz). In Mannheim wird in der Regel keine Haartransplantation durchgeführt, wenn diese nicht notwendig oder erfolgreich wäre. Bei bestimmten Formen von Haarausfall, ist eine Haartransplantation auch nicht die richtige Lösung. Im Ausland wird das oft nicht beachtet und HT werden auch trotz Verletzungen oder Vernarbungen nach Unfällen durchgeführt.

Nach der Haartransplantation ist es wichtig einen Ansprechpartner zu haben, fall es zu diversen Komplikationen kommt oder ein Schaden entsteht.  Im Ausland ist das jedoch schwierig. Oft passiert es, dass die behandelnde Person gar nicht mehr auffindbar oder erreichbar ist.

In Mannheim sind die Preise höher, aber die Qualität ist garantiert. Auch haben Sie einen Ansprechpartner und können immer wieder zu einer Nachuntersuchung, um sicherzustellen, dass der Heilungsprozess ganz normal verläuft.

Man sollte auch nicht immer allen Informationen im Internet glauben oder auf falsche Bewertungen hineinfallen. Es ist deshalb empfohlen, ein persönliches Gespräch zu führen und sich ein eigenes Bild zu machen, um sich selbst vom Ergebnis zu überzeugen.

In Mannheim ist Ihnen jedoch eine persönliche Beratung von Anfang an garantiert. Sie werden auf keine unerwarteten Mehrkosten stoßen und Sie können beruhigt sein, dass sie von erfahrenen und ausgebildeten Ärzten behandelt werden. Zusätzlich müssen Sie keine Reisekosten berücksichtigen und Sie haben eine schnelle Erreichbarkeit bei allmöglichen Fragen und Sorgen. Auch erhalten sie Tipps zur Pflege nach dem Eingriff. In Mannheim sind die Methoden sehr modern und es kommt zu keiner Narbenbildung. Die Haartransplantation erfolgt auch ohne Schmerzen zu verspühren.