fbpx

Haartransplantation mit dem Choi Implanter Pen gegen Haarausfall

Die Haartransplantation mit dem Choi Implanter Pen (etwa: „Implantierungsstift“) wurde vor mehr als 25 Jahren in Südkorea entwickelt. Dabei wird der Choi Implanter Pen gegen Haarausfall verwendet, um mittels FUE-Methode einzelne Grafts an Spenderstellen zu entnehmen und danach in einem Schritt den Haarkanal an der Einsatzstelle zu öffnen und die Haare einzusetzen.

Haartransplantation_11 Haartransplantation mit dem Choi Implanter Pen gegen Haarausfall
Der Choi Implanter Pen wird für die DHI-Methode gegen Haarausfall eingesetzt

Übrigens: In der Datenbank von meineHaarklinik finden Sie unabhängig geprüfte Anbieter für die Haartransplantation mit dem Choi Implanter Pen gegen Haarausfall. Diese professionellen und seriösen Dienstleister erkennen Sie an einem Anbietercheck-Siegel, dem Prüfzertifikat und der Prüfnote. Bei den von meineHaarklinik zertifizierten Anbietern für Haartransplantation mit dem Implantierungsstift gegen Haarausfall in der Datenbank von meineHaarklinik ist Ihr Haar in den besten Händen.

Wie funktioniert Haartransplantation mit dem Choi Implanter Pen gegen Haarausfall?

Mit dem Choi Implanter Pen und der FUE-Methode gegen Haarausfall

Bei der Haartransplantation mit dem Choi Implanter Pen werden einige der besten Vorgangsweisen gegen Haarausfall kombiniert eingesetzt. Als Grundlage dient die FUE-Methode; FUE steht für „Follicular unit extraction“ und dabei werden einzelne follikuläre Einheiten entnommen, die aus 1 bis 4 Haarfollikeln bestehen. Die Verpflanzung erfolgt bei DHI, per „Direct hair implantation“. Das heißt, dass die Verweildauer der Haarfollikel außerhalb der Kopfhaut äußerst gering gehalten wird, um die Vitalität der Haarwurzeln zu gewährleisten. Der Prozess der Haartransplantation wird mit dem Choi Implanter Pen durchgeführt, der als neue Technik gegen Haarausfall laufend verbessert wird und den Prozess der Verpflanzung optimieren konnte.

So wird der Choi Implanter Pen eingesetzt bei Haarausfall

Die Prämisse für die Verwendung des Choi Implanter Pen gegen Haarausfall war die Optimierung der FUE Technik bei gleichzeitiger Verkürzung der Behandlungsdauer. Der Implantierungsstift wird im gesamten Prozess gegen Haarausfall verwendet: Er ähnelt einem Stift mit einer sehr feinen Hohlnadel. Mit Hilfe der Nadel des Implantierungsstift werden einzelne Grafts zur Bekämpfung von Haarausfall aus dem Spenderareal entnommen. Meist erfolgt die Entnahme aus dem Haarkranz am Hinterkopf, da dieses Areal weniger anfällig ist für Haarausfall. Bei der Haartransplantation mit dem Choi Implanter Pen gegen Haarausfall werden meist mehrere Pens verwendet, um die Behandlungsdauer weiter zu verkürzen. Nachdem die einzelnen Grafts mit dem Implantationsstift entnommen wurden, werden diese in der Hohlnadel des Implantierungsstift gelagert. Der Haarausfall wird zielgerichtet bekämpft, indem die Haarfollikel dann per Druck – ähnlich wie bei einem Kugelschreiber – in die Empfängerstelle implantiert werden. Wichtig für einen natürlichen Effekt ist dabei auch der Implantierungswinkel. Der Implantierungsstift kann bedenkenlos bei Haarausfall eingesetzt werden, da er über eine Tiefenkontrolle verfügt – das heißt, dass die Haare nicht zu tief eingepflanzt werden können.

Welche Vorteile und Nachteile hat der Choi Implanter Pen bei Haarausfall?

Vorteile des Choi Implanter Pen gegen Haarausfall

Bei der Durchführung einer Haatransplantation mit dem Choi Implanter Pen gegen Haarausfall haben die entnommenen Grafts eine höhere Anwuchsrate, da die Zeit außerhalb der Kopfhaut stark reduziert ist und von der Entnahme bis zur Einpflanzung ein einziger, flüssiger Prozess abläuft. Mit dem Implantierungsstift müssen bei der Bekämpfung von Haarausfall die Haarwurzelkanäle nicht vorab geöffnet werden – das trägt zu einer Verkürzung der Behandlungsdauer bei.

Der Choi Implanter Pen ist bei Haarausfall auch deshalb beliebt, weil die Blutungen verringert werden und sich die Behandlungsdauer bei einem erfahrenen Operateur signifikant reduziert. Die Haare im Spenderbereich müssen dank der FUE-Haartransplantation als Grundlage nur noch teilrasiert werden, so dass auch Menschen mit langen Haaren die Haartransplantation mit dem Implantierungsstiftgegen Haarausfall in Erwägung ziehen können.

Diese Nachteile hat der Choi Implanter Pen bei Haarausfall

Ob der Choi Implanter Pen bei Ihrem Haarausfall verwendet werden kann, hängt von Ihrem Haartyp ab. Denn die Entnahme mit der Hohlnadel ist nicht bei allen Haartypen möglich. Es besteht zudem die Möglichkeit, dass bei der Haartransplantation mit dem Choi Implanter Pen gegen Haarausfall die Hohlnadel des Stifts stumpf wird – und in einer Sitzung können maximal 2.000 bis 3.000 Grafts verpflanzt werden. Obwohl der Choi Implanter Pen bereits seit mehr als 25 Jahren gegen Haarausfall eingesetzt wird, benötigen Sie einen Chirurgen, der im Umgang mit diesem Gerät geschult wurde, um das bestmögliche Ergebnis zu erzielen. Achten Sie bei der Wahl des passenden Anbieters darauf, dass dieser unabhängige Anbieterchecks durchlaufen hat. In der Datenbank von meineHaarklinik finden Sie solche Dienstleister, die nach deutschen Qualitätskriterien unabhängig geprüft wurden: Die zertifizierten Anbieter für die Haartransplantation mit dem Choi Implanter Pen gegen Haarausfall in unserer Datenbank erkennen Sie am Prüfsiegel und der Prüfnote.

Diesen Beitrag teilen:

Finden Sie den passenden Anbieter
für Ihre Haarausfall Behandlung

1
Beschreiben Sie Ihre Haarsituation und erhalten Sie passende Angebote von Anbietern
2
Wählen Sie Ihren Favoriten und erhalten Sie Ihr persönliches Beratungsgespräch
3
Unsere Webseite unterstützt Sie bei der Kommunikation mit den Anbietern