Haartransplantation Dresden

Haartransplantation-in-Dresden-300x169 Haartransplantation DresdenHaartransplantation Dresden

 

Haarausfall und eine beginnende Kahlköpfigkeit belasten viele Männer und auch Frauen gleichermaßen. Schönes und gesundes Haar zählt zu den Eigenschaften, die Attraktivität und Jugend auszeichnen. Eine Eigenhaarverpflanzung kann die Lösung eines solches Problems sein. Mit dem eigenen Haar können die kahlen Stellen verpflanzt werden und Ihr Haar wieder gut und natürlich aussehen lassen. In Dresden, der berühmten Stadt an der Elbe, werden Haartransplantationen in diversen Kliniken angeboten.

 

Haartransplantation Dresden ist die Landeshauptstadt von Sachsen. Die Stadt ist mit ungefähr 536.108 Einwohnern die zweitbevölkerungsreichste sächsische Stadt nach Leipzig.

Die Hauptstadt ist sehr bekannt für ihre durch verschiedene architektonische Epochen geprägte Altstadt mit der Semperoper, der Frauenkirche am Neumarkt, der Hofkirche und dem Residenzschloss.

 

In Dresden bieten viele Kliniken großartige und erfolgsversprechende Haartransplantationen an, sowohl für Männer als auch für Frauen. Durch die gut ausgebildeten Spezialisten und Ärzte in Dresden, wirken die Haare nach einer Eigenhaarverpflanzung sehr natürlich.

 

 

Kosten einer Haartransplantation in Dresden

 

Nach dem die genauen Preise erst individuell bestimmt werden müssen handelt es sich hierbe i nur um eine grobe Preisspanne. In Dresden werden Geheimratsecken von 2.500€ bis 4.000€, Tonsur von 2.000€ bis 5.500€ und Oberkopf 4.500€ bis 9.500€ angeboten.

 

 

Haartransplantation-Dresden-2-300x200 Haartransplantation Dresden
Haartransplantation Dresden

 

FUE- Methode oder FUT-Methode einer Haartransplantation in Dresden?

 

 

Die FUE- Technik (Follicular Unit Extraction) ist die teurere der zwei Methoden.

Trotzdem ist die FUE-Methode heutzutage eine der besten und modernsten Methoden und sie ist sehr belibt, da keine verbleibende Narbe als Folge bleibt. Bei ihr werden die gruppierten Haarwurzeln mit einer sehr feinen Hohlnadel von der Kopfhaut herausgenommen und an den kahlen Stellen neu verpflanzt. Der Nachteil ist, dass die gesamte Kopfhaut im Voraus kahl abzurasieren ist.

Die FUT Technik (Follicular Unit transplantation) ist wesentlich günstiger, jedoch verbleibt eine längliche Narbe als Folge. Bei einer FUT Methode muss nur der herausgeschnittene Streifen kurz abrasiert werden. Die Spenderhaare werden dann von diesem ca 1,5cm langen Streifen entnommen und an den kahlen Stellen neu verpflanzt. Für diese Art von Methode ist ein größeres Ärzteteam zuständig mit Spezialisierung in der Chirurgie.

 

 

Gründe für Haarausfall und warum eine Haarverpflanzung in Dresden eine Lösung sein kann

 

Haarausfall kann mehrere Ursachen haben.

 

Die häufigste Form des Haarverlustes bei Männern ist der androgenetische Haarausfall. Dieser wird vererbt und kann aber auch erstmalig neu auftreten, wobei eine erhöhte Empfindlichkeit der Haarwurzeln und eine Schwäche der Stammzellen der Haarfollikel Grund dafür ist. Es führt zu einem fortschreitenden Schrumpfen der Haare und zum Haarausfall.

Bei Männern ist das meist am Anfang an den Geheimratsecken und der Tonsur sichtbar und führt weiterhin bis zur Glatze. Die Haare der Frauen verdünnen sich meist am Scheitel und an den Seiten.

 

Der kreisrunde Haarausfall ist eine weitere Art des Haarausfalls. Er führt in kürzester Zeit zum Verlust vieler Haare. Die Patienten leiden hierbei an einem fehlgeleitenden Immunsystem, welches Grund für die kahlen Stellen am Kopf sind. Durch spezielle Behandlungen oder auch spontan können die Haare nach einiger Zeit wieder nachwachsen.

Kreisrunder Haarausfall kann als Nebenwirkung bestimmter Medikamente oder Operationen, Hormonschwankungen, falscher Ernährung oder Stress auftreten.

In der Schulmedizin wird diese Art von Haarausfall zu den Autoimmunkrankheiten zugeordnet. Innerhalb der ersten drei Jahre können sich die kahlen Flecken wieder zurückbilden. Die Krankheit bleibt jedoch trotzdem bestehen und kann immer wieder auftreten.

 

Vernarbender Haarausfall kann eine Folge von Verbrennungen, Verletzungen oder Operationen der Kopfhaut sein.

 

Androgenetischer Haarausfall kann das Selbstbewusstsein stark beeinflussen und das Wohlbefinden des Patienten belasten. Die erfolgreiche Methode der Eigenhaarverpflanzung kann hierbei zur Wiedererlangung der Haarfülle führen. Für eine erfolgreiche Operation sind Präzision und Feinarbeit notwendig, aber auch viel chirurgische Erfahrung und Geschick ist erforderlich. Kliniken in Dresden garantieren spezialisierte Fachkräfte und Ihre Sicherheit.

 

 

Haartransplantation in Dresden – Erfahrungsbericht 

Haartransplantation-Dresden-300x200 Haartransplantation Dresden
Haartransplantation Dresden

 

Ein Beispiel einer Haarklinik in Dresden ist die Medical Well Clinic. Auf der Homepage “Klinikbewertungen” ist zu finden, dass 18 von 25 Patienten diese Klinik weiterempfehlen würden. Hierbei handelt es sich jedoch nicht nur um Patienten von Haartransplantationen, sondern auch für alle anderen Arten von Schönheitsbehandlungen.

Patienten von Eigenhaarverpflanzungen berichten sehr positiv über ihre Erfahrungen.

Ein Patient schreibt, dass er einen sehr dünnen Haaransatz hatte über den er sich schon Jahre lang ärgerte. Der Patient hatte eine Menge Fragen im Vorfeld besonders wie es denn mit der Natürlichkeit der Haare aussehen wird. In der Haarklinik in Dresden wurde er sehr gut beraten und es wurden ihm auch Bilder von bereits durchgeführten Operationen gezeigt.  Der Patient schreibt, dass nach drei Monaten der Operation, die gesetzten Haarwurzeln langsam zu wachsen anfingen. Nach neun Monaten waren die Haare sogar 12cm lang. Mit dem Ergebnis ist er sehr zu frieden. Die Haare sind gleichmäßig und der Haaransatz ist schön. Sogar die in der Jugendzeit vorhandenen Locken sind wieder zu sehen.  Jeden Tag freut sich der Patient, wenn er in den Spiegel schaut und seine wunderschöne Haarpracht sieht. Endlich hat er wieder die Möglichkeit seine Haare zu kämmen und zu stylen. Keines der gesetzten Haare ist ausgefallen und er freut sich schon demnächst eine Haarverdichtung vorzunehmen.