fbpx

Wie finde ich den richtigen Anbieter ?

Wie finde ich den richtigen Anbieter für eine Haartransplantation?

Haarausfall ist in erster Linie ein völlig natürlicher Vorgang. Der Körper, beziehungsweise die Kopfhaut macht damit Platz für neues Haar. Bedenklich wird es erst dann, wenn die Haare auf einmal büschelweise ausfallen, die Geheimratsecken immer höher oder am Hinterkopf die sogenannte „Tonsur“ entsteht.

Haarausfall ist übrigens in den meisten Fällen keine Ursache einer Krankheit. Meist spielt, zumindest bei den Männern, die genetische Veranlagung eine sehr große Rolle, ob die „Stirn immer höher“ wird oder nicht.

wie finde ich den richtigen Anbieter

Bei Frauen hat der Haarausfall meist hormonelle Ursachen, durch Schwangerschaft, Wechseljahre oder anderes. Bei den Frauen wird meist der Haaransatz immer breiter, während bei Männern, wie gesagt, eine Tonsur entsteht oder die Geheimratsecken immer höher werden.

Egal ob Mann oder Frau, viele leiden unter dem Haarausfall enorm. Eine dauerhafte Abhilfe bei Haarausfall ist eine Haartransplantation. Doch die Suche nach einem seriösen Anbieter kann sich äußerst schwierig gestalten. Nachstehend versuchen wir ein paar Hilfestellungen zu geben.

5 Tipps wie Sie den richtigen Anbieter für eine Haartransplantation finden:

▶ #Tipp 1 - Die Suche bei Google 

Die meisten Menschen, die auf der Suche nach einem Anbieter im Internet sind, werden als Suchbegriff „Haartransplantation“ oder „Haartransplantation günstig“ eingeben. Sofort bekommt man schon auf der ersten Seite unzählige Anbieter präsentiert. Ganz oben stehen die, die sehr viel Geld in die Hand genommen haben um eine Anzeige bei Google zu schalten. Erst in der mittleren Ebene findet man die Seiten, die Google am höchsten gerankt hat.

Egal ob Anzeigenschalter oder nicht, schlecht ist beides nicht. Allerdings sollte man sich viel Zeit nehmen, um die Seiten genau in Augenschein zu nehmen und die verschiedenen Anbieter miteinander zu vergleichen.

▶ #Tipp 2 - Wie hoch ist mein Budget? 

Eine weitere wichtige Frage ist natürlich: Wie viel Geld habe ich für den Eingriff zur Verfügung? Spielt Geld keine Rolle, ist es im Prinzip egal, wo man den Eingriff vornehmen lässt, also im Ausland oder in Deutschland. Ist das Budget eher begrenzt, sollte ein Eingriff im Ausland in Betracht gezogen werden. Gerade in der Türkei finden sich unschlagbar günstige Angebote.

Viele Anbieter werben auch mit einer 0% Finanzierung. Allerdings sollte man hiervon seine Entscheidung nicht abhängig machen.

//meinehaarklinik.de/wp-content/uploads/2018/01/wie-finde-ich-den-richtigen-Anbieter-2.jpg

▶  #Tipp 3 - Der richtige Anbieter 

Grundsätzlich sollte man sich immer mehrere Anbieter anschauen. Auch ein genauer Blick auf den Text kann sich lohnen. Liest er sich so, als ob er direkt aus dem Google Translator stammt, sollte man von diesem Anbieter eher absehen. Ebenso, wenn kein Impressum vorhanden ist.

Einige Anbieter von Haartransplantationen, zum Beispiel in der Türkei, haben einen Firmensitz in Deutschland. Das hat den großen Vorteil, dass man – wenn nötig - ein Gespräch vor Ort führen kann.

Sehr aufschlussreich können auch Google-Bewertungen sein. Allerdings sollte man hier auch zwischen den Zeilen lesen. Sind die Beurteilungen zu gut um wahr zu sein, sind sie es meist auch. Denn oft genug werden professionelle Schreiber dafür bezahlt, möglichst positive Rezensionen zu verfassen. Bei negativen Bewertungen, sollte man stutzig werden, und die Anbieter lieber ausschließen.

▶ #Tipp 4  - Erster Eindruck

Ist der „Anbieter des Herzens“ gefunden, sollte man sich bei der Kontaktaufnahme ein erstes Bild machen. Die Beratung - und nicht das Verkaufen! - sollten immer im Vordergrund stehen. Ein seriöser Anbieter wird sich zunächst ein Bild über den Zustand der Haare,beziehungsweise der Kopfhaut machen. In der Regel geschieht das über Fotos, die an den Anbieter geschickt werden. Anschließend wird ein Kostenvoranschlag erstellt. Es kann auch durchaus sinnvoll sein, mehrere Angebote einzuholen, wobei man aber auch immer berücksichtigten sollte, dass das billigste nicht immer das Beste ist.

▶ #Tipp 5  - Die Preisgestaltung 

Gerade wenn das Budget eher klein ist, dann kann der Preis eine entscheidende Rolle spielen. In der Regel ist es so, dass dieser sich an der Anzahl der benötigten Grafts orientiert,

Haartransplantationen in der Türkei sind wesentlich günstiger als in Deutschland. Dabei muss man auch keine Angst haben, dass man in einer  unprofessionellen Haarklinik landet. Die Kliniken entsprechen internationalen Standards und sind zum Teil sogar äußerst luxuriös.

Des Weiteren sind die Schönheitschirurgen selbstverständlich bestens ausgebildet - in der Türkei praktizieren einige Koryphäen auf diesem Gebiet. Das liegt daran, dass die Türkei bereits in den Anfängen der Haartransplantationen, Pionierarbeiten auf diesem Gebiet geleistet hat.

Fazit:

Auf der Suche nach einer Haartransplantation kann man durchaus auch im Internet fündig werden. Allerdings sollte man sich ausreichend Zeit nehmen, die Anbieter zu vergleichen. Für mehr Informationen über Haarausfall Behandlungen kontaktieren Sie uns hier.

Diesen Beitrag Teilen

Finden Sie den passenden Anbieter
für Ihre Haarausfall Behandlung

1
Beschreiben Sie Ihre Haarsituation und erhalten Sie passende Angebote von Anbietern
2
Wählen Sie Ihren Favoriten und erhalten Sie Ihr persönliches Beratungsgespräch
3
Unsere Webseite unterstützt Sie bei der Kommunikation mit den Anbietern