PKLP Ästhetik

  • 67 Ansicht(en)

PKLP Ästhetik

  • 67 Ansicht(en)

Über  PKLP Ästhetik

Lebenslauf Dr. Peter Lisborg

1958: Geboren in Kanada

1975: Mikrobiologie Studium, University of British Columbia, Kanada

1987: Promotion, Medizinstudium, Karl Franzens Universität Graz, Österreich

1994: Facharzt für Allgemein Chirurgie

bis 1998: Oberarzt im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder, St. Veit / Glan

1998: Selbstständig als Ästhetischer Chirurg

Seit 1998 selbständig

1999: Mitgründer der Austrian Academy of Cosmetic Surgery

2004: Vorstellung der speziellen Technik nach Dr. Lisborg, der Avelar-Bauchstraffung-Technik am World Congress of Liposuction in St. Louis, Missouri, USA

2005: Publikation der Avelar-Bauchstraffung-Technik im Plastic Surgery Practise Journal (März 2005)

2005: Mitglied der American Academy of Cosmetic Surgery

2006: Präsident der Austrian Academy of Cosmetic Surgery

2010: Präsident der World Academy of Cosmetic Surgery

2011: Anerkennung für herausragende Leistung in der kosmetischen Chirurgie und Verbreitung modernster Operationstechniken – ausgezeichnet von der American Academy of Cosmetic Surgery

2012: Preis für besondere Leistungen in der ästhetischen Chirurgie – überreicht auf dem International Cosmetic Surgery Symposium in Indien

2014: Auszeichnung für besondere Leistungen in der kosmetischen Chirurgie – anerkannt von der World Academy of Cosmetic Surgery

2014: Präsident der International Division of American Board of Cosmetic Surgery
Spezielle Operationstechniken

Bei international stattfindenden Kongressen hat Dr. Peter Lisborg durch den jahrelangen Erfahrungsaustausch mit Ästhetischen Chirurgen aus aller Welt besondere Operationstechniken verbreitet bzw. kennengelernt:

Die AVELAR-Technik – ihre wesentliche Verbreitung im amerikanischen, sowie im europäischen Raum ist massgeblich auf Dr. Peter Lisborg zurückzuführen.

Das Einsetzen von Brustimplantaten über den Brustwarzenhof mittels eines sehr kleinen Schnittes – diese Methode praktiziert Dr. Peter Lisborg seit Jahren mit großem Erfolg.

seit 2014 führt Dr. Peter Lisborg die ARTAS-Roboter assistierte Haartransplantation durch. Mit einem neuartigen, hochpräzisen Robotersystem aus den USA werden Haartransplantationen schonend und effizient durchgeführt.

Die Ordination für Ästhetische Chirurgie ist auf Anwendungen und Operationen am Gesicht und dem gesamten Körper inklusive Haarwiederherstellung und Haartransplantation spezialisiert.

Sie bieten von der Brustkorrektur (Brustvergrößerung, Bruststraffung, Brustverkleinerung), Fettabsaugung und Gesichtsbehandlungen über Facelift, Fadenlifting oder Lidkorrektur viele ästhetische Behandlungen an. Des Weiteren gehören Körperformung, Haarwiederherstellung und Haartransplantation, Hautstraffungen, Intimchirurgie und Laserbehandlungen (Besenreiser) zu den Spezialgebieten.

Sprachen

0  Bewertungen

Hinterlasse deine Bewertung

Please Login To add Review
Frage/Antwort - Katalog

Erhalten Sie jetzt Antworten auf Ihre Fragen

Ask Question

Questions

No query answered yet.